Wechsel bei Daimler Financial Services

Franz Reiner, Mitglied des Vorstands für die Region Europa, tritt im Juni 2019 die Nachfolge von Klaus Entenmann als Vorstands­vorsitzender der Daimler Financial Services AG an.

Nach mehr als neun Jahren an der Spitze des Unternehmens gibt Klaus Entenmann seinen Posten als Vorstandschef ab. Mit ihm hat das Unternehmen die bisher erfolgreichsten Geschäftsjahre der Geschichte erlebt. Mit der Übergabe an Franz Reiner garantieren wir einen reibungslosen Übergang, denn für Juli 2019 ist die Umfirmierung der Daimler Financial Services AG in die Daimler Mobility AG geplant.

Das neue Vorstandsteam

Franz Reiner, derzeit Mitglied des Vorstands der Daimler Financial Services AG, verantwortlich für die Region Europa, wird Vorsitzender des Vorstands von Daimler Financial Services und berichtet an Bodo Uebber. Reiner hatte seit 1992 verschiedene Positionen in Europa und in Nordamerika in den Bereichen Operations, Vertrieb und Marketing inne. Aktuell ist er Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank und verantwortlich für die Aktivitäten in 22 europäischen Märkten sowie das Flottenmanagementgeschäft von Athlon.

Peter Zieringer, derzeit verantwortlich für die Region Americas, wird die Nachfolge von Franz Reiner als Vorstand mit Verantwortung für Europa – einschließlich des deutschen Markts – antreten. Zieringer kam 1993 zu Daimler und hat seither eine maßgebliche Rolle im Aufbau der Aktivitäten in Asien gespielt. 2005 wurde er Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank bevor er 2011 zum Vorstand mit Verantwortung für die Region Americas wurde.

Peter Henn, derzeit verantwortlich für die Region Afrika & Asien-Pazifik, wird die Nachfolge von Peter Zieringer als Vorstand für die Region Americas antreten und wird an Franz Reiner berichten. Er ist seit 2014 Vorstand für die Region Afrika & Asien-Pazifik bei Daimler Financial Services. In dieser Funktion trägt er die Verantwortung für elf dynamische Märkte in einer der wachstumsstärksten Regionen der Welt.

Yvonne Rosslenbroich, derzeit im Vorstand als Arbeitsdirektorin verantwortlich für Personal und Arbeitsbeziehungen, wird Vorstand der Region Afrika & Asien-Pazifik. In ihrer derzeitigen Position ist sie seit 2015 für die globale HR-Strategie in 40 Ländern mit knapp 14.000 Mitarbeitern verantwortlich.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.