Wir sichern Sie ab

Wir bieten zuverlässigen Schutz – nicht nur durch die Sicherheit unserer Fahrzeuge, sondern auch mit attraktiven Versicherungsprodukten.

In Zusammenarbeit mit unseren Versicherungspartnern haben wir eine Kraftfahrzeugversicherung entwickelt, die einen umfassenden Versicherungsschutz bietet und garantiert, dass beschädigte Fahrzeuge immer von Spezialisten unter Einhaltung der Herstelleranweisungen repariert werden. Und unser Geschäftsbereich Corporate Insurance versichert zuverlässig Produktionsstandorte, Transport- oder Produkthaftungsrisiken des Daimler-Konzerns.

InScore – die Telematik Autoversicherung

Beeinflussen Sie selbst die Höhe Ihrer Versicherungsprämie: mit der digitalen Autoversicherung InScore und Ihren vernetzten Fahrzeug.

Driver Score. Macht gute Fahrer noch besser.

Unser Telematiktarif ermöglicht es Ihnen, Ihren guten Fahrstil weiter zu optimieren – und so selbst zu beeinflussen, wie viel Sie für Ihre Versicherung zahlen. Die Höhe Ihrer Prämie wird anhand Ihres sogenannten Driver Scores ermittelt. Dieser setzt sich zusammen aus Ihrem Fahrstil, der Fahrzeit sowie der Fahrstrecke. Aktivieren Sie nach Vertragsabschluss Ihr Fahrzeug ganz einfach im Mercedes me Kundenportal. Die Auswertung der Telematikdaten erfolgt anschließend nach jeder Fahrt. Über das Mercedes me Portal lässt sich Ihr persönlicher Driver Score unmittelbar nach Fahrtende einsehen.

Bitte beachten Sie, dass die Telematik Autoversicherung InScore für die aktuellen E- und S-Klasse Modelle verfügbar ist und für alle Mercedes-Benz Pkw Modelle mit Markteinführung ab 2018. Die aktuellen E-Klasse Modelle müssen mit COMAND Online beziehungsweise Audio 20 mit großem Display ausgestattet sein.

 

Um bei der Auswertung Ihres Fahrstils gute Ergebnisse für den Driver Score zu erzielen, empfehlen wir eine vorausschauende, an den Verkehrsfluss angepasste Fahrweise. Im Idealfall verzichten Sie auf starkes Beschleunigen und Abbremsen und halten stets den Sicherheitsabstand ein. Das bedeutet nicht nur mehr Sicherheit und Fahrkomfort für alle Insassen, sondern auch einen reduzierten Kraftstoffverbrauch und einen niedrigeren Verschleiß.

Fahrten während der Rushhour bringen ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich. Denn statistisch gesehen besteht auch für vorausschauende Fahrer zu den Hauptverkehrszeiten eine höhere Wahrscheinlichkeit, in einen Unfall verwickelt zu werden. Vermeiden Sie deshalb nach Möglichkeit Fahrten im Stadtverkehr sowie zu Rushhour-Zeiten. Damit erzielen Sie einen besseren Driver Score.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Ermittlung Ihres persönlichen Driver Scores ist neben der Fahrzeit immer auch die Fahrstrecke. Die Stadt sollten Sie zu Spitzenzeiten meiden. Fahrten auf der Landstraße sind statistisch gesehen in den Nächten am Wochenende am gefährlichsten: Freitags und samstags zwischen 23 und 4 Uhr ist das Unfallrisiko dort am höchsten. Lassen Sie Ihr Fahrzeug in dieser Zeit stehen, sinkt das Risiko in einen Unfall verwickelt zu werden, Ihr Driver Score verbessert sich und Sie können sich über eine niedrigere Versicherungsprämie freuen.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.