Shared Mobility - Smarter in die Zukunft

Ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto oder Fahrrad - es gibt viele Optionen, um das Ziel zu erreichen. Wir bieten dafür das passende Mobilitätsangebot: flexibel, unverbindlich und zukunftsorientiert.

Durch die Digitalisierung steigen Möglichkeiten und Anforderungen: Mobilität soll sofort und jederzeit, also „on-demand“, verfügbar sein und zu den eigenen Bedürfnissen passen. Gleichzeitig muss Mobilität nachhaltig sein, um den Menschen ein Umfeld mit hoher Lebensqualität zu bieten. Dazu sind smarte Lösungen gefragt, die den Nahverkehr als Rückgrat städtischer Mobilität stärken.

Unser Verständnis von Shared Mobility ist mehr als nur ein verkehrspolitischer Lösungsansatz für eine Smart City. Shared Mobility entwickelt sich zum führenden Mobilitätskonzept für urbane Mobilität.

Deshalb investieren wir kontinuierlich in ein umfängliches Mobilitätsökosystem und setzen auf unsere Mobilitätsdienste im Bereich Carsharing, Ride-Hailing und Mobility-as-a-Service.

Carsharing: car2go is proud to share

‚Proud to share‘, das ist mehr als ein Werbeslogan von car2go, das ist die Haltung und Lebenseinstellung von immer mehr Menschen im urbanen Raum.

Doch was macht car2go so erfolgreich? car2go ist einer der ersten free floating Carsharing-Dienste der Welt und betreibt seine Flotte ohne feste Mietstationen. Alles, was man braucht, ist die App. Die car2go Fahrzeuge findet man überall im Geschäftsgebiet zahlreicher Städte. Das Carsharing ist den ganzen Tag und jeden Tag verfügbar - 24/7 sozusagen. Es ist immer flexibel. Und dabei ist car2go ein All-inklusive Angebot. Das Tanken ist im Preis mit inbegriffen. Und für alle Autos von car2go zahlt man nur was man auch verbraucht. Man bekommt also Autos mit Vorzügen.

Ride-Hailing: Komfortabel unterwegs

Als Ride-Hailing bezeichnet man eine urbane Mobilitätsform bei der man bei verschiedenen App-Anbietern einen Fahrdienst oder auch eine private Mitfahrgelegenheit finden und buchen kann. Zu unserer Ride-Hailing-Gruppe gehören mytaxi, beat, Clever Taxi und Chauffeur Privé. Diese Anbieter haben ein gemeinsames Ziel: Ihre Mobilität so komfortabel wie möglich zu gestalten.

moovel - Mobilität als Service

Die Stichworte sind klar: flexibel und bedarfsorientiert. Dafür braucht es eine clevere digitale Lösung. Der Begriff Mobility-as-a-Service (MaaS) steht für die Bündelung verschiedener Arten der Personenbeförderung, wie beispielsweise Bus und Bahn, Carsharing, Bikesharing und Taxi hin zu einer multimodalen Transportlösung. Die Buchung und Bezahlung erfolgt bequem per App über ein integriertes Kundenkonto. Damit verschmelzen Verkehrsmittel für den Personenverkehr mit der Sharing Economy zu einem nahtlosen, flexiblen Service.

moovel bietet mit der multimodalen Mobilitätsplattform Städten und Verkehrsunternehmen einen Werkzeugkasten, mit dessen Hilfe sie verschiedene Mobilitätsanbieter einbinden können. Diese Mobility-as-a-Service Plattform kann auch dazu dienen, den Verkehrsfluss in der Stadt zu optimieren. moovel bezeichnet das als „Betriebssystem für urbane Mobilität“.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.