Autonom in die Zukunft

Autonome Fahrzeuge werden zukünftig wie keine andere Technologie die Gesellschaft und unsere Umwelt verändern. Daimler Financial Services wird durch Finanzierung und Flottenmanagement einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des autonomen Fahrens bei Daimler leisten.

Die Forschung und Entwicklung für autonomes Fahren ist in vollem Gange. In der Nähe unserer Forschung- und Entwicklungszentren in Sunnyvale, Kalifornien, und Böblingen, Deutschland, finden bereits Tests statt. Darüber hinaus wurde kürzlich bekannt gegeben, dass Daimler als erster internationaler Automobilhersteller in Peking eine Testlizenz für autonomes Fahren erhalten hat. Mehrere andere Initiativen werden den Weg weiter ebnen, darunter die Inbetriebnahme einer öffentlichen Pilotanlage in Kalifornien im Jahr 2019.

Jörg Lamparter, Leiter von Daimler Mobility Services, über autonomes Fahren:

„Lassen Sie mich eine Definition unserer Vorstellung autonomen Fahrens geben: Wir sehen dies als Weiterentwicklung auf Basis unserer Erfahrung aus mytaxi, car2go und moovel. Das heißt, Kunden bestellen ein autonomes Fahrzeug über eine unserer Mobility Services Apps. Sie werden dann fahrerlos von A nach B transportiert.“

Interview mit Thomas Hengstermann - Head of Autonomous Services & Portfolio Integration

Daimler Financial Services steht nicht nur für das "S" in CASE, sondern unterstützt jede Säule der Daimler Unternehmensstrategie CASE. Beispielsweise mit dem Team von Thomas Hengstermann, das sich auf das Zeitalter des autonomen Fahrens - dem "A" in CASE - auf eine ganz spezielle Art und Weise vorbereitet. Mehr dazu im Interview mit dem Leiter Autonome Services DFS.

Weiterlesen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.