Rekordjahr 2017 Daimler Financial Services steigert operatives Ergebnis auf Allzeithoch

Im Laufe des Jahres 2017 schloss Daimler Financial Services 1,9 Mio. neue Finanzierungs- und Leasingverträge im Wert von insgesamt 70,7 Mrd. € ab. Der Wert aller neu abgeschlossenen Verträge stieg gegenüber dem Vorjahr um 14%. Rund die Hälfte aller Neufahrzeugverkäufe der automobilen Geschäftsfelder wurde im Jahr 2017 durch die Absatzfinanzierung von Daimler Financial Services unterstützt.

4,8 Millionen Einheiten: Portfolio steigt um 12%

Insgesamt standen Ende 2017 mehr als 4,8 Mio. finanzierte oder verleaste Fahrzeuge in den Büchern – das entspricht einem Anstieg des Vertragsvolumens von 6% gegenüber dem Jahresende 2016 auf 139,9 Mrd. €. Wechselkursbereinigt wuchs das Vertragsvolumen um 12%. Das Geschäftsfeld erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein Ergebnis von 1.970 Mio. € und übertraf somit das Ergebnis des Vorjahres von 1.739 Mio. € deutlich. Die Eigenkapitalrendite lag bei 17,6 (i. V. 17,4) %.

Ausschlaggebend für die positive Entwicklung waren das gestiegene Vertragsvolumen sowie die weitere Verbesserung der Risikokostensituation. Gegenläufig wirkten sich das gestiegene Zinsniveau, der Anstieg der Aufwendungen für den Ausbau der Mobilitätsdienstleistungen und die Digitalisierung des Geschäftssystems aus.

Mobilitätsdienstleistungen weiter ausgebaut

Auch im Jahr 2017 hat Daimler Financial Services das Angebot an innovativen Mobilitätsdienstleistungen weiter ausgebaut. car2go konnte die Zahl der registrierten Nutzer auf rund 3,0 Mio. steigern und damit die Position als weltweit führendes Unternehmen beim flexiblen Carsharing festigen. Weiterentwickelt wurde auch die moovel App, mit der die Kunden in Deutschland verkehrsmittelübergreifend die für sie beste Verbindung von A nach B finden und Services wie car2go, mytaxi und Deutsche Bahn direkt buchen und bezahlen können. Die Anzahl der registrierten Nutzer in Deutschland und den USA stieg zum Jahresende 2017 auf 3,7 (i. V. 2,2) Mio. mytaxi hat seine Position als Europas größte Taxi-App im Jahr 2017 durch den erfolgreichen Zusammenschluss mit Hailo sowie die Übernahme von Taxibeat und Clever Taxi weiter ausgebaut und gefestigt. Die Zahl der registrierten Nutzer ist um 67% auf 10,4 Mio. gestiegen. Insgesamt 17,8 Mio. Kunden sind bei den Daimler-Mobilitätsdiensten, die in mehr als 100 Städten in Europa, Nord- und Südamerika und China präsent sind, registriert.

„Daimler Financial Services ist mit seinen Mobilitätsdienstleistungen Pionier im Zukunftsfeld Shared & Services“, sagte Bodo Uebber, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Finance & Controlling und Daimler Financial Services. „Aus strategischer Sicht wollen wir mit unseren Mobilitätsdienstleistungen vier Ziele erreichen: Erstens wollen wir an einem schnell wachsenden Markt partizipieren, der in den nächsten Jahren einen dreistelligen Milliardenbetrag erreichen kann. Wir wollen unseren Kunden ein breites Ökosystem rund um das vernetzte Auto anbieten. Mit anderen Worten, wir werden unser Serviceportfolio noch attraktiver machen und weitere innovative Dienstleistungen anbieten. Ziel ist es, die notwendigen Fähigkeiten und Ressourcen aufzubauen, um in Zukunft im Geschäft rund um Robo-Taxis führend zu sein.“

Wachstum auch in 2018

Daimler Financial Services strebt in den kommenden Jahren weiteres Wachstum an. Für das Jahr 2018 erwartet das Geschäftsfeld einen weiteren Anstieg beim Vertragsvolumen. Ausschlaggebend hierfür ist insbesondere die starke Neugeschäftsentwicklung des Jahres 2017, die sich im Jahr 2018 auf gleichbleibend hohem Niveau fortsetzen dürfte. Neue Marktpotenziale erschließt das Geschäftsfeld vor allem in China sowie durch neue und digitale Möglichkeiten des Kundenkontakts – vor allem indem die Online-Vertriebskanäle gezielt weiterentwickelt werden. Auf dem Gebiet der innovativen Mobilitätsdienstleistungen, auf dem Daimler Financial Services mit den Marken car2go, moovel und mytaxi sowie Beteiligungen an den Unternehmen Blacklane und FlixBus und verschiedenen Start-up-Unternehmen aktiv ist, werden weiterhin gute Wachstumschancen gesehen.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.